Fantastische Forscher Ferien in Penzberg

Fantastische Forscher Ferien in Penzberg

In der ersten bayerischen Ferienwoche konnten jeden Tag 24 Kinder auf Gut Hub in Penzberg forschen. Und wie die Kinder die gemeinsamen Stunden gebraucht haben! Sie waren so glücklich, wieder etwas zusammen machen zu können. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und alles konnte draußen oder mit weit geöffneten Fenstern und Türen stattfinden. Dennoch war natürlich alles in diesem Jahr etwas besonders, mit Abstandsregeln und Mundschutz. Aber es war so nötig, wieder herauszufinden, wie Seiltänzer auf dem Seil bleiben, wie man Geheimschrift sichtbar macht oder warum Raketen in den Himmel fliegen können. Es waren fünf wunderbare, lehrreiche Tag, die Kinder haben so viel Spaß gehabt, die Zeit geliebt und viele freuen sich schon auf das nächste Jahr.
Ein ganz großes Dankeschön geht an Roche und die Stadt Penzberg, ohne deren Unterstützung das Programm nicht stattfinden kann. 

Schreibe einen Kommentar