Ferienprogramm in Enger

Ferienprogramm in Enger

Trotz Abstandsregeln und Maskenpflicht konnten wir unser Ferienprogramm in Enger vom 06. – 10.07.2020 durchführen.
Auch wenn alles gerade etwas zurückhaltender läuft, heißt das nicht, das gar nichts mehr stattfinden kann.
ScienceLab möchte gerade in dieser schweren Zeit unsere Kinder so gut es geht weiter fördern, ihrem Wissensdurst gerecht werden und ihnen wieder ein Stück Normalität schenken.
Unter Einhaltung unserer Hygienestandards und dank des Einsatzes sowie der Organisation der Firma Multivac in Enger (NRW) konnte deswegen unser alljährliches Ferienprogramm trotzdem stattfinden und wir waren vollends begeistert!

Jeden Tag wurde zu einem anderen Thema geforscht, z.B. Materialien, Kräfte, Natur, Flüssigkeiten und Luft.
Wir hatten so viele Ideen im Gepäck, dass 6 Stunden pro Tag fast nicht ausgereicht haben, um alles zu erforschen. 😀
Die Kinder waren große Klasse!
Aufgrund der aktuellen Lage waren wir trotz Regen viel an der frischen Luft, Türen und Fenster standen immer offen, Masken wurden zweimal pro Tag gewechselt, jeder Forscher hatte seine eigenen Materialsets, täglich wurde gemeinschaftlich desinfiziert und geputzt und um den Außenkontakt möglichst kurz und gering zu halten, herrschte Zutrittsverbot für andere Erwachsene und 
Außenstehende. Auch die Eltern mußten diesmal draußen bleiben und eine Präsentation wurde vorsorglich erst wieder für das nächste Jahr geplant. Dem Spaß und der Freude am Ausprobieren und Experimentieren haben die notwendigen Vorschriften aber in keinster Weise geschadet. 😊
Wir haben deutlich spüren können, wie sehr die Kinder den sozialen Austausch und auch die Erwachsenen vermissen. Ein fester Rythmus und Rahmen bei gleichzeitigen Entfaltungsmöglichkeiten tat ihnen sehr gut und ihre unglaubliche Kreativität überraschte uns jeden Tag aufs Neue! 😍
Vielen Dank an alle Kinder und an die Firma Multivac in Enger, dass trotz der Umstände das bildungstechnische und soziale Engagement nicht nachlässt!

Schreibe einen Kommentar