MINT-Allianz Ingolstadt

ScienceLab ist Partner des MINTmacher-Netzwerks in Ingolstadt.

Ziel des MINTmacher-Netzwerks ist es, junge Menschen fit für die Zukunft zu machen und ihnen dadurch die Teilhabe an einer von Wissenschaft und Technik geprägten Welt zu ermöglichen.

Was 2013 mit den ersten Treffen zur MINT-Allianz Ingolstadt gestartet ist und mit MINTmacher-Tagen fortgesetzt wurde, hat sich mittlerweile mit regelmäßigen Fortbildungen für Erzieher/innen und andere Kita-Mitarbeiter/innen sowie Forscherangeboten für Kinder etabliert. Dabei haben die Erzieher/innen immer wieder neue naturwissenschaftliche  Themen kennengelernt und sich in die Situation der Kinder versetzt. Gerade Mitarbeiter/innen von Kindertageseinrichtungen fällt es so sehr leicht, die Welt mit den Augen der Kinder zu sehen. Das Feedback der Teilnehmer/innen auf die ScienceLab Fortbildungen ist daher überwältigend positiv. 

Die Projekte mit den Kindern haben sich in den letzten beiden Jahren vor allem auf den Bereich des Programmierens konzentriert. Mit Hilfe von Lego-WeDo 2.0 wurden einfache Modelle gebaut, die dann mit entsprechenden Programmen gesteuert wurden. Hier lassen sich naturwissenschaftliche Zusammenhänge beim Bauen und Informatik beim Programmieren verbinden. 

Die Initiative Regionalmanagement der Region Ingolstadt e. V. (IRMA) veranstaltet ebenfalls in den Pfingstferien wieder zwei Online Nachmittage für Kinder von 6 – 10 Jahre. Bevorzugt und unterstützt werden hier speziell Kinder der Region 10 in Ingolstadt.

Am 04. Und 09.06.2020 finden von 14.30 – 15.30 und von 16.00 – 17.00 Uhr jeweils zwei Online Forschernachmittage zu den Themen „Naturkräfte und andere Katastrophen“ und „Kriminalistik – dem Verbrechen auf der Spur“ statt. Weitere Informationen findet man auch auf der Website der IRMA Ingolstadt unter www.irma-ev.de .

Haben Sie Interesse ein ähnliches Projekt mit uns durchzuführen?

Oder Sie sprechen direkt mit einem/r unserer Kursleiter/innen vor Ort: