Marion Heilmaier, Teisendorf, Traunstein und Umgebung

Mein Name ist Marion Heilmaier, ich bin Maschinenbauingenieurin und Mutter von drei wissbegierigen Kindern im Alter von 2, 5 und 6 Jahren. Unser Großer möchte einmal Forscher oder Polizist werden, unser Fünfjähriger setzt bei uns zu Hause die Chaos-Theorie in die Praxis um und unsere kleine Prinzessin bringt den oft fehlenden Glitzerfaktor in die Forscherwelt mit ein.

Sie und alle anderen Kinder möchte ich dazu ermutigen durch Experimentieren Antworten auf alle Ihre Fragen zu finden.

Meine eigene Freude am Forschen und mehrere Jahre ehrenamtliche Arbeit mit Kindern haben mich zu ScienceLab e.V. geführt. Fasziniert und angespornt durch den natürlichen Forscherdrang unserer Kinder, bin ich nun seit 2019 begeisterte Kursleiterin.

Forschervormittage:

Alles was fliegt (6 – 9 Jahre), Samstag, 25.07.2020 von 9:30 – 12 Uhr

Luft ist nicht nur zum Atmen da. Die Luft ist die wichtigste Voraussetzung für das Fliegen. Warum etwas fliegt, welche Rolle der Luftdruck spielt und insbesondere wie sich der Luftdruck ändert, sobald Luft strömt, nehmen wir an diesem Experimentiertag unter die Lupe. Und wir bauen Flugobjekte.
Lust auf Fliegen?

Mehrwöchige Forscherkurse:

Eine Welt voller Eigenarten (5 – 7 Jahre)

Spezifische Eigenarten verschiedener uns umgebender Phänomene werden entdeckt und untersucht. Der Bogen spannt sich von Wasser über Luft, Wärme, Töne, Licht und Farben bis hin zu Strom und Magneten und den krabbelnden Lebewesen unserer Erde.

Eine Welt in Bewegung (4 – 5 Jahre)

Viele Dinge in unserer Welt sind in Bewegung. Wir beleuchten die verschiedenen Aspekte dieser Bewegung (welche Dinge bewegen sich von ganz allein, wie und warum entsteht Bewegung, wo bewegt sich etwas erst auf den zweiten Blick).

Wenn Sie Interesse an Kursen in der Region Traunstein haben oder naturwissenschaftliche Projekte durchführen wollen, schreiben Sie mir doch bitte eine Email.