Gesine Semini, Berlin

Hallo und Willkommen auf meinem Profil!

Vielleicht ist der Grund dafür, dass Sie meine Seite besuchen, etwas über einen Meter hoch, sehr wissbegierig und stellt Ihnen die scheinbar verrücktesten Fragen? Vielleicht verbringen Sie viel Zeit in Büchereien oder Mitmach-Museen. Ihre Küche wird manchmal zum Labor und nun wünschen Sie sich jemanden, der den Wissenshunger ihres Mini-Forschers etwas stillen kann?

Dann sind Sie bei mir richtig. Mein Name ist Dr. Gesine Semini, ich bin Biologin und Mutter zweier sehr aufgeweckter Jungen der Jahrgänge 2012 und 2016. Seit ich Kursleiterin bei ScienceLab bin, starten in unserem Badezimmer Brauseraketen, werden mit selbstgebauten Alarmanlagen Einbrecher verjagt und so selbstverständlich mit Pipetten umgegangen, als seien sie Buntstifte. Ich möchte Kinder dabei begleiten durch Experimentieren und Ausprobieren Antworten auf das „Warum“ zu finden. Und wenn nötig übersetze ich dafür auch Fachchinesisch in Kind isch.

Bereits während meines Studiums arbeitete ich als Tutorin, betreute Auszubildende und Diplomanden. Früh merkte ich, dass ich ein Gespür dafür habe komplexe wissenschaftliche Themen verständlich und humorvoll zu erklären. Nach einigen Jahren in der Grundlagenforschung und einem Bürojob-Abstecher, machte ich 2008 aus meiner Berufung meinen Beruf und wurde Ausbilderin für Biologielaboranten. 2011 kam mein Ehrenamt als Jurorin in der Berliner Landesjury des Wettbewerbs „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ dazu. Forscherdrang, Ideenreichtum und Begeisterung der Jungforscher beeindrucken mich immer wieder aufs Neue.

Fasziniert und angespornt durch das unvoreingenommene „out of the box“-Denken von Kindern, bin ich seit Herbst 2017 begeisterte Kursleiterin bei ScienceLab. Und weil das Lernen kein Ende hat, habe ich im November 2017 beim „König der Bauchredner“ Patrick Martin einen Kurs im Bauchreden besucht. Seit Oktober 2018 findet man mich auch im Museum für Naturkunde, wo ich kleinen und großen Kindern auf Touren und in Kursen die Faszination für Naturwissenschaften näher bringen möchte.

KITA- UND GRUNDSCHULKURSE:

Mein Kurs „Eine Welt voll Eigenarten“ richtet sich an Kinder von 5-7 Jahren. Ich forsche mit Kindergartenkindern die alles „babyeinfach“ finden und mit Grundschülern der 1.-2. Klasse, die einfach „Mehr Wissen“ wollen. Die Durchführbarkeit aller Versuche wird im Vorfeld von meinem hauseigenen Quality Management geprüft.

Meine Kurse „Unsichtbares in der Welt“ und „Wir erobern unsere Welt“ richten sich an Kinder bis zur 3. Klasse. Seit Frühjahr 2019 habe ich das Lego WeDo 2.0 Konzept in meinem Programm. Ein Lernkonzept, das einfaches Programmieren, Naturwissenschaft und Legomodelle miteinander kombiniert. Dieses Konzept ist für Kinder von 7-10 Jahren vorgesehen.

 

Liebe Kinder und liebe Eltern, aktuell biete ich leider keine KITA- und Grundschulkurse an!

In den Sommerferien 2021 ist wieder ein Ferienprogramm in der Theodor-Heuss-Bibliothek in Schöneberg, der Bezirkszentralbibliothek im Eva-Maria-Buch-Haus in Tempelhof und der  Stadtteilbibliothek Marienfelde geplant.

Weitere Informationen zum Ferienprogramm folgen!

Wenn Sie Interesse an Kursen in Berlin haben oder naturwissenschaftliche Projekte durchführen wollen, schreiben Sie mir doch bitte eine Email.