Christiane Meyerhofer, Hallbergmoos, München und Freising

Hallo! 🙂 Ich bin Christiane Meyerhofer und von Natur aus neugierig. 🙂 Naturwissenschaften sind ein wichtiges Element in unserem Leben und wir sind jeden Tag von ihnen umgeben. Gerade Kinder zeigen uns dies immer wieder und  deswegen liebe ich es, gemeinsam mit ihnen die Welt entdecken zu dürfen. Kinder sind neugierig und Neugierde bewegt die Welt.

Deswegen biete ich bereits seit 15 Jahren Kinderkurse, Projekte für Schulen und Kindergärten, Workshops und Experimentiertage im Raum München-Nord und Hallbergmoos, Ismaning, Garching, Freising, Erding an. Und wenn ich nicht mit Kindern forsche, dann mit Pädagogen in Form von Fortbildungen für Lehrer und Erzieher. Auch ScienceLab-Grundschulprojekte sind sehr gefragt und mit ganzen Klassen zu arbeiten ist sehr bereichernd. Und weil München alleine mir nicht reicht, bin ich gelegentlich auch in ganz Deutschland unterwegs. Außerdem leite ich größere Projekte wie z.B. das Ferienprogramm für die Mitarbeiterkinder von Multivac im Allgäu und in NRW sowie die nachhaltige Förderung von naturwissenschaftlicher Bildung in Bochumer Grundschulen, welches durch die Rivera-Stiftung gefördert wird. Darüberhinaus organisiere ich unsere ScienceLab Kursleiterschulungen, die zweimal jährlich in der Nähe von Frankfurt stattfinden. 

Herbstkurse 2020

Mit ausgereiftem Hygienekonzept, neuen Ideen, neuen Gestaltungsmöglichkeiten und neuer Kreativtät bin ich voller Tatendrang und würde mich freuen, wenn die kleine Forscher wieder gemeinsam mit mir unsere Welt genauer ergründen möchten. Diesmal gibt es folgende Angebote an der VHS Hallbergmoos und der VHS Neufahrn:

–        Ein Programmierkurs und ein Kindergarten-/1. Klasse Forscherkurs, immer Dienstags 5 bzw. 6 x bis Dezember 2020

–        Mehrere Projektvormittage am Samstag  zu verschiedenen Themen, auch speziell für hochbegabte Kinder (bitte beachten: diese Vormittage sind nicht vergleichbar mit den Onlinekursen, sondern intensiver und umfangreicher),

–        NEU: ganze Ferientage für den Buß- und Bettag, Herbstferien, Weihnachtsferien und Faschingsferien. Bei Bedarf können hier auch noch einmal Zeiten angeglichen werden und ein Tag durchaus auch über den Nachmittag gespannt werden,

–        Ein Onlinekurs für unsere Forscher, die nicht persönlich kommen können.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder zahlreiche Forscher begrüßen darf und man ein wenig Normalität erleben darf, soweit das möglich ist.

In den vergangenen Tagen ist mir und meinen Kollegen aufgefallen, wie sehr den Kindern die Schule, das Lernen, die Freunde etc. gefehlt haben. Gerade jetzt ist es wichtig, Wissenslücken aufzufüllen, noch aktiver zu werden und den Kindern wie auch den Eltern weitere Möglichkeiten zu bieten. Und natürlich freue ich mich, wenn ich endlich wieder arbeiten „darf“. J

Sollten Sie noch Fragen habe oder spezielle Wünsche, können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren. Wie geschrieben, kann auch ein Ferienprogramm bei ausreichendem Interesse noch ausgedehnt werden.

Eine Anmeldung funktioniert am schnellsten über die Website der VHS Neufahrn (www.vhs-Neufahrn.de, Stichwort: Junge VHS, Erleben, spielen, entdecken)  oder VHS Hallbergmoos (www.vhs-hallbergmoos.de, Stichwort: Junge VHS/Familie, ScienceLab)  

ScienceLab bietet jetzt auch Online Forscherkurse für Kinder an!

Liebe Eltern,

die Zeiten sind im Moment historisch ja sehr eigentümlich und ungewöhnlich. Wir bei ScienceLab sind sehr zuversichtlich, dass wir alle positiv aus diesem Ereignis hervorgehen werden.

Nichts desto trotz bleibt ein Forschergeist ja immer neugierig! Wir können derzeit zwar keine Forscherkurse persönlich veranstalten, dennoch möchten wir die Eltern, die Kinder und natürlich auch jeden einzelnen ScienceLab Forscher unterstützen. Damit alle die „stille“ Zeit möglichst abwechslungsreich und weiterhin mit sozialen Kontakten, wenn auch aus der Ferne, gut überstehen.

Deswegen haben wir mit Hochdruck an einem Online-Angebot gearbeitet. Mir persönlich ist es wichtig, dass die kleinen Forscher auch weiterhin etwas ‚für den Kopf‘ tun können und miteinander im Kontakt bleiben.

Ich darf Sie bzw. die jungen Forscher ganz herzlich einladen, an einen der nachfolgend aufgeführten Forscherworkshops teilzunehmen.

Hinweis:

Anmeldung hierfür unter: www.vhs-Neufahrn.de (Kinder experimentieren online)

Alle Kurse sind zum eigenständigen Mitexperimentieren gemeinsam mit der Kursleitung!

Die Kinder brauchen lediglich einen Computer und die installierte App „Zoom“.

Kosten pro Online Seminar: 16,00 € (1 – 1 ¼ Stunde)

Nach erfolgter Anmeldung erhält jeder Teilnehmer ca. 2 – 3 Tage vorher eine Mail direkt von der Kursleitung (also mir), in der einerseits der Zugangscode zum Online-Seminar zu finden ist (nur anklicken); und andererseits eine kleine Liste mit haushaltsüblichen Materialien zum Mitexperimentieren enthalten ist (bitte unbedingt Mailadresse bei der Anmeldung angeben!!)

Es handelt sich um einfache Materialien, die meist in jedem Haushalt zu finden sind.

ACHTUNG: Bei ausreichender Teilnehmerzahl finden zwei OnlineKurse statt, direkt nacheinander (bitte somit auch die Warteliste nutzen). Je Kurs sind 7 Kinder möglich, ab dem 8. Teilnehmer gilt die Anfangszeit für den zweiten Kurs.
Welcher genauen Startzeit ihr Kind zugeordnet ist (14.30 oder 16.00 Uhr), erfahren Sie nach erfolgter Anmeldung von der VHS bzw. von der Kursleitung.

Alle Experimente sind ungefährlich und können von den Kindern mit Hilfe der Kursleitung allein durchgeführt werden, ein Elternteil sollte dennoch im unmittelbaren Zugriff sein (im Haus). Ein ausreichend großer Arbeitsplatz (Küchentisch, Schreibtisch) ist vollkommen ausreichend.

Das ScienceLab Online Angebot wird stetig erweitert. Gerne informiere ich Sie auch weiterhin.

Ich würde mich freuen, wenn ich zahlreiche Kinder, die ich sonst im Ferienprogramm habe, nun auch online begrüßen kann.